Samstag , 25 Oktober 2014
Startseite » Blog » Manga » Copic Marker Vs. Delta Marker der Kampf um Preis und Qualität
Copic Marker Vs. Delta Marker der Kampf um Preis und Qualität

Copic Marker Vs. Delta Marker der Kampf um Preis und Qualität

Heute geht es mal um den Vergleich zwischen zwei Design-Marker,  die für die meisten Künstler die im Manga Stiel zeichnen eine sehr wichtige Rolle spielen. Die Rede ist von den High-End Produkten aus Japan: Der Copic Marker und den Deutschen Delta Marker. Ich werde hier einmal ein paar Vergleiche anstellen und möchte aufzeigen das “billig” bzw. “günstig” nicht immer schlecht sein muss. Getestet habe ich die Marker und mag sie beide. Ich benutze sie auch sehr gerne zusammen. Doch nun ist Copic seher teuer und jeder Anfänger kann sich das nicht leisten ( ich kann es bis heute nicht).

 

Der Copic Marker.                          

  • Firma – Copic
  • Herkumftsland – Japan
  • Preis –  je Stift 4€ ( manchmal auch 8€ )
  • Vielfalt an Stiftarten – Copic Marker , Copic Sketch , Copic Ciao
  • Sets erhältlich in 12er , 36er , 48er und 72er sowie Koffer mit allen Farben
  • Farbauftrag – sehr gut
  • Nachfüllbar – ja
  • Vielfalt an Farben – 346 Farben
  • Verbreitet – weit
  • Spitze – auswechselbar
  • Beschaffung – über das Ínternet , in Großstadte gut zu bekommenin Kleinstadt schwer zu bekommen

Posetiv

  • Eine grosse Palette an Farben
  • auswechselbare Teile
  • viele verschiedene Sets
  • super Farbauftrag

Negativ 

  •  Zu hoher Preis

 

Der Delta Marker

  • Firma – Rotbart
  • Herkumfts Land – Deutschland
  • Preis –  je Stift 1,49€
  • Vielfalt an Stiftarten –  ————————–
  • Sets – 12er , 24er und 40er
  • Farbauftrag – sehr gut
  • Nachfüllbar – nein
  • Vielfalt an Farben – 81 Farben
  • Verbreitet – kleiner bekanntheitsgrad ( neu raus gekommen )
  • Spitze – nicht auswechelbar
  • Beschaffung – über das Ínternet

Posetiv

  • Sehr guter Preis
  • ein Erzeugnis aus Deutschland
  • gleicht dem Copic Marker
  • Stift billiger als Copic Nachfüller ( 5€ )

Negativ

  • Keine auswechselbaren Teile
  • der Stift muss nach verbrauch der Farbe nach gekauft werden

 

Mein Resümee

Ein toller Stift für Anfänger und eine gute Ergänzung für alle fortgeschrittenen Zeichner. Auf jeden Fall kein Fehlkauf.

 

Hier kannst du Delta Marker Sets bekommen

 

Hier könnt ihr sie mal im Test sehen

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.9/5 (10 votes cast)
Copic Marker Vs. Delta Marker der Kampf um Preis und Qualität, 3.9 out of 5 based on 10 ratings

Über Gastautor

Unter diesem Account sind alle Gastbeiträge und Beiträge unserer ehemaligen/inaktiven Autoren zusammengefasst.

6 Kommentare

  1. @MISTERofCOLOR
    Den Bericht solltest du besser noch einmal durchschauen.
    Wie soll man einen Testbericht ernst nehmen, wenn dort schon sehr auffällig viele Rechtschreibfehler zu finden sind? Und Test? Wo? Ich sehe hier mehr nur eine Zusammenfassung von Produktdaten. Vielleicht ist dein Video besser, ich habe es mir nicht angeguckt.

    Sieh mein Kommentar nicht böswillig, es sollte mehr konstruktive Kritik sein!

  2. Danke für dein Feedback, doch es war nie ein Test sondern ein Vergleich und ich denke das habe ich auch gut rüber gebracht.

    Mit den Fehlern gebe ich dir recht und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal dafür.

    lg MISTERofC0L0R

  3. Ich weiß nicht was mit deinem Mikro los is, aber du bist definitiv zu leise. Ich muss selten meine Boxen auf die Hälfte aufdrehen, aber bei dir wars wirklich nötig um dich zu verstehen.

  4. Ich muss leider auch sagen, dass da sogar noch inhaltliche Fehler drin sind. Copics kosten nicht 4Euro sondern sind ab 2.90€ erhältlich (was in der Masse ein gewaltiger Unterschied ist…).
    Der Preis ist nicht ZU hoch, sondern angemessen für die Qualität, die man bekommt und in Anbetracht internationaler Finanzsituationen (so hat der Wechselkurs Yen-Euro den Preis hochgetrieben u.a.).
    Ansonsten schließ ich mich den oberen an, wenn du sowas halbwegs ernsthaft aufziehen willst, achte auf deine Rechtschreibung ;)

  5. ich find den bericht gut und hilfreich dankeschön

    und marian stell dich halt an mein motto für dich “wer rechtschreibfehler findet, darf sie behalten”

  6. Hey!

    Danke für deine Eindrücke. Ich habe mir auch unter anderem Copics und die Delta Marker gekauft, insgesamt hab ich 6 verschiedene von den Layoutmarkern, die ich auch alle miteinander verglichen habe (auch in Sachen Malauftrag usw.).

    Vielleicht interessiert dich der Artikel? Ist echt umfangreich geworden.

    Jedenfalls bin ich auch zu dem Schluss gekommen, dass die Rotbart Delta Marker geeignet für Einsteiger sind. ;)

    Lieben Gruß aus Dortmund

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>